Allgemeines Regelwerk 2018

faq
regeln

#1

Turnierregeln

Die folgenden Regeln sind für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Dreamhack verbindlich. Wer sich für eines oder mehrere Turniere anmeldet, akzeptiert damit die hier folgenden Regeln.
Das Dreamhack-Team behält sich die Möglichkeit vor, die Regeln jederzeit zu ergänzen um Regellücken oder Unklarheiten zu beseitigen.

1. Allgemein

1.1 Turnieranmeldung

Jeder Spieler kann maximal an 2 Main Tournaments + Hearthstone gleichzeitig teilnehmen. Scheidet ein Spieler aus einem Turnier aus, kann er an einem weiteren Main Tournament teilnehmen, sofern dieses noch nicht begonnen hat.
Die Turnieranmeldung wird vom Teamkapitän durchgeführt, bzw. bei 1vs1 Turnieren von den Einzelspielern.
Es müssen alle Felder vollständig und korrekt ausgefüllt werden.
Jeder Spieler benötigt einen Toornament Account. Die dort hinterlegte E-Mail muss identisch mit der im Dreamhack Forum hinterlegten E-Mail sein.
Jeder Spieler benötigt außerdem einen Discord Account.

1.2 Anmeldefrist

Die Anmeldefrist für sämtliche Turniere endet spätestens 30 Minuten vor Beginn eines jeden Turniers (für CS:GO eine Stunde vor Beginn). Eine Anmeldung nach dieser Frist ist nicht möglich und somit auch eine Teilnahme an dem jeweiligen Turnier ebenfalls nicht.

1.3 Anwesenheit

Jeder Teilnehmer eines Turniers muss vor Beginn des jeweiligen Turniers als anwesend eingetragen sein, andernfalls wird der Teilnehmer aus den Turnieren entfernt.

1.4 Kommunikation mit der Turnierleitung

Die Kommunikation mit den Turnieradmins findet über Discord statt. Die Turnierteilnehmer können dort über den Support-Bot im DreamHack Leipzig Channel direkt mit den Administratoren in Kontakt treten.

2. Verhalten

Auf der Dreamhack soll jeder eine gute Zeit haben. Handelt also so, dass ihr anderen nicht den Spaß verderbt. Die folgenden Punkte sind eigentlich selbstverständlich, aber es schadet nicht sie nochmal durchzulesen.

2.1. Beleidigung

Beleidigungen sind grundsätzlich zu unterlassen. Besonders schwere Fälle von Beleidigungen, z.B. extremistische oder rassistische Äußerungen sowie Androhung körperlicher Gewalt führen zum Turnierausschluss und Hausverbot.

2.2. Unsportlichkeit

Um einen geregelten und angenehmen Spielablauf zu ermöglichen, ist es unumgänglich, dass sich alle Spieler sportlich und fair verhalten. Ergebnisabsprachen jeglicher Art sind verboten.

2.3. Täuschungen

Der Versuch, das Dreamhack-Team oder andere Spieler zu täuschen, wird geahndet.

2.4. Cheating

Jegliche Form des Betrügens (Cheaten) ist verboten und führt zum Turnierausschluss.

2.5. Mehrfachteilnahme

Es ist nicht gestattet mehrfach an einem Turnier teilzunehmen.

2.6. Ersatzspieler

Pro Team ist nur die genaue Anzahl Spieler erlaubt, die das Turnierregelwerk vorschreibt. Der Einsatz eines Ersatzspielers ist nur dann erlaubt, wenn die Turnierleitung zustimmt. Ersatzspieler dürfen nicht bereits im gleichen Turnier gespielt haben.

2.7. Matchkommentare

Die Kommunikation zu einem Match ist in der zugehörigen Matchlobby vorzunehmen. Hier könnt ihr auch die Mapvetos durchführen.

3. Strafen

Wenn ein Spieler oder Team eine oder mehrere der gültigen Regeln missachtet, hat das je nach Härte des Verstoßes unterschiedliche Folgen.
Betrifft eine Strafe einen Spieler in einem Teammatch, so wird das gesamte Team bestraft.

Das Dreamhack-Team entscheidet über das Strafmaß.

4. Ergebnisse

Generell trägt der Gewinner eines Matches das Ergebnis ein.
Der Verlierer muss das Ergebnis kontrollieren und sich bei der Turnierleitung melden, falls falsche Angaben gemacht wurden.
Ausnahme bei CS.GO da trägt der eBot die Ergebnisse automatische ein. Also bitte bei sämtlichen CS:GO Turnieren kein Ergebnis eintragen.

4.1 Nachweise

Dispute und falsche Angaben können nur durch eine klare Beweislage geklärt werden. Es wird daher empfohlen Screenshots vom Scoreboard der Matches und wenn möglich Demos aufzunehmen. Diese sollten bis zum Ende der DreamHack LAN gespeichert werden.

4.2 Rundenzeiten

Die Startzeiten einer jeden Runde können dem jeweiligen Turnierbaum entnommen werden. Matches sind grundsätzlich schnellstmöglich nach der Startzeit zu spielen.
Sollte es zu Verzögerungen kommen, ist dies binnen 30 Minuten in der zugehörigen Matchlobby zu vermerken und der Discord Support-Bot zu informieren.

5. Prioritäten

Main-Turniere haben vor allen weiteren Turnieren Priorität.
Die Matches der Main-Turniere sind schnellstmöglich nach der angegebenen Startzeit zu absolvieren. Unverschuldete Verzögerungen werden nicht geahndet.

6. Finals

Bei Bedarf werden Finalspiele auf der Event-Stage ausgetragen. Dies wird den Teilnehmern durch die Turnierleitung entsprechend mitgeteilt. Eine Teilnahme auf der Event-Stage ist verpflichtend für alle Turnierteilnehmer des jeweiligen Finals.