Fehlbestellungen und Nachträgliche Zuordnung zum dazugehörigen Clan


#1

Mahlzeit!

Ich habe grad den (anscheinenden) Fehler gemacht, mein Ticket “Einfach so” zu kaufen.

Nun ist es ja so, dass in einem Clanverbund der Clanleader für alle Member die Tickets ordern soll.

Gibt es eine Möglichkeit, das gekaufte Ticket zu stornieren?

Die Hotline ist natürlich bei Verkaufsstart nicht erreichbar. (logisch)

Bin ich jetzt dazu gezwungen, mir ein zweites Ticket zu kaufen?

Leider bin ich über das Forum auf kein artverwandtes Thema gestoßen.

Danke im Voraus,

Dennis “Waffeldusche” Eminger


#2

eigentlich ist der einzige grund wieso du die bestellung im clanverbund machst damit einer (der leader) die sitzplätze für den gesamten clan aussucht (sitzblock)(die einzelnen stühle kann dann jeder einzelne nach der “blockreservierung” reservieren. Klär das doch einfach mit deinem Leader bei der Reservierung: Wenn er dir sagt: Hey ich reserviere Sitzplatz x 2-4 dann kannst du dir ja sitzplatz x1 oder x5 holen. Blöd ist natürlich wenn dann jemand schneller war, aber über Discord / das Forum kannst du schnell denjenigen finden und das untereinander klären :slight_smile:


#3

Hallo Waffeldusche,

am besten ist du und der Clan schreibt eine Mail an congressregistration@leipziger-messe.de und schildert dort euer Anliegen. Am besten direkt mit den dazugehörigen Infos wie Clanname, Nickname und Name.

Dann sollte die Messe dich noch zu dem Clan hinzufügen können und ihr habt keine Probleme beim Seating.


#4

Danke für die zahlreichen Nachrichten und Replys!

Anfang nächster Woche ist die zuständige Dame aus der Ticketzentrale aus dem Urlaub zurück.
So Long,

Waffel