Persönliches Feedback zur DH#19


#1

Fazit:
war es Super. Noch ne ganze Ecke besser als das Jahr davor.

Halle:
Es gab mehr Platz insgesammt, das war mega. Das hat das ganze etwas entzerrt und man konnte sich auch gut breit machen, ohne das man jemden stört.
Kleiner schönheitsmanko war die ecke in der halle (das 1/4 was nicht geöffnet war) man konnte halt nicht so cool über die ganze lan schauen. Aber das nun wirklich kein kritik sondern einfach nur so.

Lankabel:
auf dem Tisch. TOP! Bitte wieder
Switch hochkant zwischen den Tischen. Top! Keiner muss nen teil des relativ kleines Platzes abgeben

Kitchinette:
Mit den Öfen war es super. Ne mikrowelle wäre noch schön.
Wasserkocher sind gut. Nen kleiner Wasserhahn vorort wäre aber tatsächlich sehr cool
Danke! für den Energy Kühlschrank. Vill. noch eine Person abstellen, die die ausgabe auf 2 pro person beschränkt. Es kamen z.t. leute angerannt und dann jeweils mit 5+ dosen wieder weg.
Ich hab da ansich kein Problem mit, aber son schönes fair use prinzip wäre cooler, dann hat jeder was davon und die dinger sind nicht nach 20 sekunden schon wieder leer.

Toilettensituation:
war Top. Keine Beanstandung. Sauber, nicht überfüllt. Nichts zu meckern
Duschen. Also die Vorhänge hätten vielleicht etwas breiter sein können, die gingen kaum zu. Ist nicht schlimm, aber manch einer hat sicher gerne seine privatsphäre für sich.
Vielleicht nicht unbedingt 50/50 männer / frauen.

Seating:
Lief wie alle wissen nicht perfekt. Nächstes Jahr gerne wieder mit Countdown (nettes Gimmik) und die Zugangscodes dann vorab verschicken. Das hat früher besser geklappt :slight_smile:
generell die performance der Seite ist da nicht so geil. Ich weiß nicht ob man da vill. einfach was einfacheres aufsetzt als sone angualr app die hin und wieder mal nicht ganz rund läuft und man F5 Spammen muss bis sie wieder lädt.

Zusatzleistungen:
waren schön. reservierung, wie beim seating.
Vill. gibts ne möglichkeit auf mehr, aber das ist ja eher sponsoring. Ansonsten gerne ne Option auf Ausleihen gegen gebühr. Ich zahle gerne ne kleinigkeit dafür das ich faul sein kann :stuck_out_tongue: Nicht unbedingt so viel wie für nen XMG seat , dann bin ich doch lieber faul. aber z.b. wie beim Stuhl.
Aber im allgemeinen, gerne wieder. Und bitte kein Zufallsverfahren einbauen. So wie es 2017/18 war, war es super. Einfach das wieder und ich glaube die meisten wären happy :slight_smile:

Einlass:
Puh … ggf. anderes Konzept? mein Vorschlag: Ein Eingang zum Einchecken ohne HW. Dann bekommt man X sticker. Dann holt man seine HW, beklebt die im Auto und muss dann nur noch durch nen anderen Schalter wo die dann gescannt werden.
Wenn man also mehr sticker genommen hat, dann ist das nicht schlimm, weil die sind nicht registriert. Und man hat kein Stau beim bekleben.

Auslass:
Sorry, aber das war eher als Kontrolle, dass man selbst nichts vergessen hat, als das es i-was sicherheitstechnisch gebracht hätte.
Abgesehen davon, das 1 von 3 Stickern bei mir gar nicht im System registriert wurde und dementsprechend ohne checkout raus durfte. WTF?
Es wurde nur kontrolliert, was ich kontrollieren lassen wollte. der Rollkoffer vom mate wurde ohne Kontrolle durchgewunken, sowie Kartons von anderen leuten. Da hätten z.t. locker normale ATX tower rein gepasst … Notebooks sowieso.
Also nicht das ich mir nen langsameres Checkout wünschen würde, aber so hätte man ihn auch einfach ganz weglassen können. Das wäre nicht weniger sicher gewsen.
Ich mach mich sicherheitstechnisch um meine HW aber auch eig. keine Gedanken. Wir sind ne große Gruppe und jeder schaut auf jeden. Und auch die male davor konnte man eig. immer seinen Sitznachbar mal fragen ob er kurz draufschaut.
Daher find ich es persönlich nicht schlimm das die Security eig. nur zum Schein da ist :smiley: aber das ist ja eig. nicht der Zweck und die Kosten könnte man sich dann auch sparen. Also daran muss sich leider noch wirklich groß was ändern.

Parken:
war gut. Ich hatte glück. Aber sonst ist es natürlich uncool, dass einige leute mit LanSeat näher parken konnten weil der normale Parkplatz mit zaun näher war als das wo man als L+ parken konnte.

Essen:
kann ich nicht beurteilen. hab mir alles selbst mitgebracht. Angebot sah aber gut aus. Kann so bleiben würde ich sagen. Hab auch nichts negatives gehört

Preise / VVK:
Sind gut. Auch im vergleich zur Originalen wie ich gesehen habe. Können gerne so bleiben
VVK ist schön. Gerne wieder. Direkt gemacht. Auch wenn es leider keine Info gibt / gab ob es vill. sonst später teurer wird.

Kommunikation:
Gerne mehr infos / aktiver. Passt aber soweit finde ich. Wäre nen nice to have, wenn es noch etwas mehr geben würde aber sonst ist das bereits gut.
Discord ist leider nicht das einzige medium. Zwischen Website, Facebook, Forum und Discord kommt man etwas durcheinander, was man wo finden kann. Website und Forum sind meiner meinung nach etwas unübersichtlich. Wüsste aber auch nicht wie man es besser machen kann.
Das Forum zustälich zum Discord ist nicht schlecht, aber i-wie finden sich einige leute halt nur dort und andere hauptsächlich im Discord, wäre toll wenn man das besser vereinigen könnte.

Infos:
Gerne die Flyer / hallenplan etc. auf dem Platz legen. Da bekommt man das aufjedenfall beim Aufbauen mit und schaut sich das mal an.

Turniere:
Es kommt durch die Mehrfachanmeldungen doch zu vielen Verzögerungen und damit dann zu anderen problemen.
Wir mussten recht lange auf unsere ersten OW teams warten, daher durften wir dann im anschluss 3 Matches am stück mit nur sehr kurzer Pause spielen. Das ist nicht so geil und etwas zu stressig. vill. doch nur eine major turnier anmeldung erlauben?
Sonst war es okay.

Kicker:
Bitte bitte bitte das nächste mal andere Tische … Es war troztdem lustig. Aber es war nicht wirklich schön mit den zu spielen.
In den meisten Kneipen stehen tische die besser laufen. Zumindest die Stangen sollten halbwegs gut laufen. Bei denen hätte man auch die Anmerkung mit dem Kurbeln nicht mehr in der regel haben müssen. Weil, wer damit kurbeln konnte, dann hut ab, er hats dann auch verdient :smiley:

Bis zum nächsten Jahr <3


#2

Was dein Feedback angeht kann ich nur zustimmen

Dennoch was ich zusätzlich feststellen musste, dass ich am Freitag von 10uhr bis ca15:30uhr ich ohne Probleme überall hin konnte ich berufe mich darauf, dass eine Security Mitarbeiterin die am Media Markt stand zu mir gesagt hat um durch zu kommen benötige ich ein Bändchen was man unten bekommen hat (bei mir nun ein gelbes) und nein, ich bin da nicht nur einmal lang gegangen.

Weiterhin muss ich mal an den Hersteller „Samsung“ etwas los werden, den Mitarbeiter der an Ihren Stand am Samstag gegen 14:33uhr im Dienst war,sollte mal keine Bienne ins Mutti-heft bekommen, sondern ein großen Teufel!
Warum erläuter ich Ihnen sehr gerne!

Wie kann das sein, dass am Samsung stand wo man die qled TV-Gerät mit glaube der Xbox testen konnte, der schwarze Vorgang offen war ich rein gehe der Mitarbeiter der wahrscheinlich von Kundenwertschätzung nie was gehört hat, sagt “hier nimm das” (irgendein Teil mit einer Flüssigkeit) und sagt „nun wackel ab „ und dann den Vorhang zu macht. Mal ehrlich wenn ich scharf auf die goodys bin, dann geh ich zu den Stand wo ich es kaufen kann. Ich bitte daher den Hersteller Samsung, dass dieser Mitarbeiter eine erneute Schulung seitens dieser Thematik bekommt. Danke im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen