Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?


#1

Moin Leute, Moin Admins,

geht es nur mir so oder finden es auch andere super nervig, kompliziert und maximal umständlich, wenn es um das Forum, Sitzplatzansicht, Turnieranmeldung und Bestellung der Extrasachen geht?

Ich habe mittlerweile 4 Links in den Favoriten und musste mehrere Accounts erstellen, um mich am Turnier anzumelden und muss jedes mal umständlich suchen, wenn es um die Sitzplätze geht. Ebenfalls gibt es auf der Hauptseite keinen Knopf der einen direkt ins Forum weiterleitet… das kenne ich aber von anderen großen LANs von “damals” deutlich besser.

Würde mir wünschen, wenn dass deutlich Benutzerfreundlicher wird.

MfG
Morrighan


#2

Dem kann ich nur zustimmen, es ist wirklich sehr umständlich…
Wieso brauche ich einen Code um Extra Leistungen zu wählen? Wäre es nicht einfacher es gibt EINEN Login auf der Homepage wo alles verwaltet wird? Oder greifen da soviele verschiedene Bereiche in einander des nicht anders möglich ist?

Dazu kommen dann noch Probleme wo man sich fragt wie das sein kann. Ein Mate hat alle Mails nach dem Seating bekommen, hat sein Ticket ausgedruckt etc, und als es jetzt um die Turniere ging stimmten plötzlich die Mail Adressen nicht überein. In seiner Ticket Mail Adresse fehlte plötzlich ein Buchstabe, aber wie konnte er da vorher die Mails fürs Ticket bekommen? Die kann man ja schließlich nicht ändern…


#3

Mirn,

man muss hier ein wenig unterscheiden zwischen den einzelnen Sachen auf der Homepage und diversen Problemen bei der Findung. Grundsätzlich wissen alle, dass die Homepage massiv verbesserungswürdig ist. Aber jedem wird klar sein, dass dieses gerade auch in der heißen Phase kurz vor der Dreamhack unmöglich ist. Dann kommen hier noch zwei…drei andere Probleme zum Tragen. Zum einem ist diese Lan keine "normale" Lan. Es ist eine Dreamhack, die deutlich mehr bietet als eine andere LAN. Hier zeige man mir bitte die anderen großen Lans, die noch existieren und diese Zusatzleistungen mit anbieten. Gerade das Thema Leihmonitore und Stühle ist, auch wenn es für alle super wichtig ist, ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der Dreamhack Leipzig. Zum anderen ist es so, dass die Betreiber der LAN, die Messe Leipzig, hier erst ihre vierte Lan ausrichtet. Die Leute der Messer die die Lan organisieren haben keine Erfahrung aus 20 Jahren Lanparties. Und wenn wir uns die Entwicklung ansehen, die die Dreamhack die letzten drei Jahre genommen hat, bin ich sehr sehr gespannt auf die Dreamhack Leipzig 2019 und bin mir sicher, dass es eine tolle Party wird. Und ich bin mir auch sicher, dass die Fehler die dieses Jahr passiert sind im nächsten Jahr nicht mehr auftreten werden, weil man einfach dazu gelernt hat.

Noch was zum Thema warum das mit den Emails für irgendwelche Anmeldungen so kompliziert ist. Auch hier kommt zum Tragen, dass das Shopsystem der Messe, das Forum, Discord und Toornament völlig unterschiedliche Systeme sind, die alle über diverse technische "Tricks" miteinander verbunden werden müssen. Da kann es dann leider schon mal zu Problemen kommen. Aber auch hier denke ich, dass die Projektleitung der Dreamhack daraus lernen wird und dass es jedes Jahr ein wenig besser wird.

IMHO


#4

Ich kann nur 100-Prozentig zustimmen!
Noch nie musste ich so einen komplizierten und unintuitiven Prozess zur Anmeldung durchlaufen. Das verdirbt schon von vornherein die Freude auf das Turnier lässt schlimmes für die Organisation vor Ort erahnen. Mal ein paar Fragen über die man sich in der Orga Gedanken machen sollte:

Warum benötigt man für eine Turnieranmeldung mehrere Accounts?
Wieso werden Nutzer gezwungen Discord zu nutzen?
Weshalb wird einem der Forum-Account nicht direkt mit dem Ticketkauf erstellt?
Warum nutzt man zweideutige Beschreibungen für ein Anmeldeformular (Name -> Was ist hier gemeint? Vorname, Nachname, oder Gamertag?) ?
Wieso wird einem User bei dem Ticketkauf nicht explizit per Pop-Up o.Ä. mitgeteilt, dass die Untersagung der Informationsverarbeitung zum Ausschluss von der Turnieranmeldung führt (Mal ehrlich, wer meldet sich bei einer LAN an um dann nicht im Turnier mitzuspielen?)

Grundsätzlich spricht es doch schon Bände wenn man eine Anleitung für die Ticketbestellung braucht. Das diverse Nutzer die Anmeldeoberfläche nicht verstanden haben, zeigen die unterschiedlichen Namen/Vornamen/Gamernamen in den Spielerlisten.

Das geht besser!


#5

Ich schließe mich den Vorrednern an. Alle von uns hatten dieses Jahr extreme Probleme. Und keiner von uns hat bisher überhaupt das Turniersystem genutzt. Wenn ich jetzt höre, dass es eigentlich wirklich an jeder Stelle Probleme gibt, dann ist das wirklich kein Zufall mehr und da kann es noch so viele Schnittstellen zwischen diversen Systemen geben.
Wir hatten schon ab dem Bestellprozess der Tickets Probleme. Unsere Planung war eigentlich, dass unser Clanleader das Geld per Paypal von uns allen bekommt und dieser dann die Tickets kauft ohne direkt in Vorkasse zu gehen.
Beim Bestellprozess musste man diesmal bereits einige Information über die Clanmitglieder angeben, die wir in diesem Moment nicht zur Verfügung hatten. Den Bestellprozess mussten wir dann abbrechen. Alles kein Problem…dachten wir! Das PayPal-Konto wurde trotzdem belastet (da sich bereits die Autorisierung geholt wurde, bevor wir die Daten eingeben mussten) und die Transaktion wurde seitens der Dreamhack nicht storniert. In solch einem Fall muss man 30 Tage warten, bis das Geld wieder durch Paypal freigegeben wird. Unser Clanleader hatte diverse Telefonate mit Mitarbeitern der Messe Leipzig/Dreamhack und keiner wollte/konnte helfen. Er wurde mehrfach an andere Mitarbeiter weitergeleitet. Manchmal ging dann niemand mehr ran oder es wurde einem wieder gesagt, dass man nicht weiterhelfen könne. Für so etwas habe ich absolut kein Verständnis.
Die Problematik der Emailversendung muss ich hier nicht nochmal ansprechen, nur folgendes: Einer unserer Clanmitglieder musste zwei Emails schreiben und soweit ich weiß sogar noch einmal anrufen, bis er die Email bekam. Unser Clanleader hat seine Email am zweiten Tag der Sitzplatzreservierung erst kurz nach Beginn der Platzierung erhalten. Auch gut: Hier war nicht einmal der Link zur Platzierung mit enthalten. Ich hatte die Mail mit Zugangscode einen Tag früher erhalten (LAN Seat+). Wir haben dementsprechend natürlich überhaupt nicht die Plätze bekommen, die wir uns vorstellen konnten, da so gut wie alles schon belegt war. Hier ist noch zu erwähnen, dass ich einen LAN Seat+ habe und ich den Vorteil der vorzeitigen Platzierung gar nicht nutzen konnte, da ich nicht der Clanleader (kein LAN Seat+) war. Selbst wenn alle Mitglieder im Clan einen LAN Seat+ gehabt hätten, hätte niemand diesen Vorteil nutzen können, wenn der Clanleader ein Standardticket hat?!
Bei den Zusatzleistungen ging es dann weiter: Mal abgesehen davon, dass viel zu wenig Bildschirme etc. vorhanden waren und es sogar Überbuchungen gab (Bestellungen wurden nach Buchung doch wieder storniert), war die Seite für Zusatzleistungen auf Mobilgeräten so gut wie nicht nutzbar (kaum optimiert). Dann zum Beispiel den Zeitpunkt der Buchung von weiteren Bildschirmen auf 12 Uhr mittags zu legen ist wohl ein schlechter Scherz, wo wohl fast jeder unterwegs/auf Arbeit ist.
Sorry, wenn ich jetzt hier meinem Ärger Luft mache, aber wenn nicht hier, wo dann?
Und ich möchte behaupten, dass das im ersten Jahr sogar weitaus besser funktioniert hat.


#6

Freut mich das du an der Diskussion teilnimmst.

Ich erwarte von den Veranstaltern, die solch ein großes Event planen, eine gewisse Kompetenz, welche hier explizit in den letzten Wochen nicht abgebildet wurde; vor allem mit den Hinblick darauf, dass es schon viele DreamHack LAN Partys weltweit ausgetragen wurden und ich bei diesen Preisen erwarte, dass das KnowHow unter den Veranstaltern geteilt wird.

Du hast sehr schön die Systeme aufgezählt bei welchen man sich anmelden muss, um z.B. im Forum oder am Turiner teilnehmen zu können und dies kritisieren wir explizit, weil dies definitiv auch anders und effizienter geht. Die Probleme wurden hier bereits erklärt und aufgezählt. Die “alten” LAN Parties, wie z.B. die Slaughter House gibt es nicht mehr, leider.

Das absolute Alleinstellungsmerkmal hat die DreamHack Leipzig mit den Monitoren und Stühlen, welches ich aber nicht als “GUT” bewerte, wenn die Verteilung so schlecht funktioniert. Dann sollte man es lieber lassen, wenn man die Technik dafür nicht beherrscht vor allem wenn LAN Seat+ User nicht direkt exakt einen Tag vor den LAN Seat Usern Zugriff auf die Bestellung haben. Einfacher wäre die Limitierung der Sitze gewesen, welche direkt mit einem besseren Stuhl verbunden sind.

Vor allem ist sowieso zu überlegen warum und wieso die LAN Seat+ Sitze nicht limitiert wurden, denn wenn das Ticket jeder bestellt hat es kein Alleinstellungsmerkmal mehr und niemand wird in die Vorzüge der Vorteile kommen. Was nützt mir eine Express-Line am Eingang, wenn ALLE durch diese Line wollen? Da kommt man sich ein bisschen verarscht vor wie beim kauf von EA oder Ubisoft spielen.

Wenn ich hier im Forum lese, dass es zu Verteilungsproblemen von anderen Produkten kam und diese von Seiten der DreamHack einfach storniert wurden, dann frage ich mich ernsthaft wieso die Stuhlvergabe nicht komplett bei allen Bestellern storniert, dass System gebügelt und dann neugestartet wurde mit den auf der Webseite angegeben Parametern (LAN Seat+ 24h vorher).

Insgesamt macht das einen sehr chaotischen und inkompetenten Eindruck. Für mich gibt es bei diesem Preis keine Entschuldigung a la “das ist eine komplexe Aufgabe”. Da sitzen studierte Menschen und ich erwarte, dass die Sache rund läuft. Übrigens auch bei anderen großen Veranstaltungen und nicht nur bei LANs. Auch tröstet es mich nicht, dass die Probleme nächstes Jahr eventuell verbessert werden, denn ich gehe JETZT zur LAN und nächstes Jahr definitiv nicht mehr. Ich will auch keine diversen technischen Tricks ausbaden. Ich möchte EINEN Account auf der Webseite erstellen und von dort aus ALLES regeln. Technisch absolut machbar!


#7

Hat es einen besonderen Grund das es dich freut das ich an der Diskussion teilnehme?

Leider artet dieser Thread gerade in das übliche aus…

Wie gesagt, es ist die vierte Lan der Messer Leipzig, und vielleicht bin ich auch einfach nur deutlich relaxter. Liegt vielleicht auch daran, dass ich zu einer Lan fahre und nicht an einem Turnier teilnehme und mich deshalb ein paar Sachen nur ganz am Rand tangieren.

Aber jeder hat das Recht auf seine Meinung hier im Forum und kann sicher auch seinen Ärger hier los werden. Trotzdem mag ich zu ein paar Sachen in den Beträgen mal was sagen.

Her Hauptgrund für Lan+ ist aus meiner Sicht der Parkplatz. Der Rest (ein Tag vorher Zugriff aufs Seating) war dieses Jahr neu und ist glaube ich gründlich in die Hose gegangen. Auch glaube ich, dass hier jemand überhaupt nicht nachgedacht hat, was das wiederum für alle knappen Güter bedeutet.

Technisch ist das dieses Jahr schon ein Trauerspiel gewesen. Nur leider ist für jeden der sich ein wenig mit so etwas auskennt klar, dass eine Änderung nach dem Feststellen der Probleme nahezu unmöglich gewesen ist.

Warum irgendwelche Sachen so gelaufen sind wie sie es sind frage ich mich ernsthaft auch, aber ich kanns nicht ändern, weil ich nur ein Besucher der Lan bin und einfach nur Spaß haben möchte. Deshalb lasse ich mir auch nicht die Stimmung von solchen Problemen verderben. Auch ich finde, dass das Ticketbestellsystem keinen Preis verdient hat. Ja und… ich habe meine Tickets und ich kann zur Lan. Ergo gehts irgendwie und ich komm klar. Das Seating ist alles andere als gut gelaufen…ja und trotzdem habe ich nen Platz bekommen und werde auf der Lan sitzen, mit alles 24 Leuten die dieses Jahr unsere Truppe zusammenbekomme hat. Komm ich mit klar.

Ja ich seh das alles etwas entspannter, aber sowas kommt einfach, …mit dem Alter …und dem Beruf, deswegen macht es auch wenig Sinn IMO sich aufzuregen. Es gibt hier im Forum die Möglichkeit und im Discord sein Feedback zu hinterlassen. Ich denke das wird sich irgendwer Verantwortliches ansehen und versuchen daraus zu lernen. Noch besser wäre es natürlich konstruktive Vorschläge zu machen. Denn meckern kann jeder, aber wer eine Idee zu Lösung eines Problems hat, hat glaube ich eher eine Chance, dass das Problem behoben wird. Zumindest habe ich das die letzten Jahre auf diversen Lan Party so erlebt.


#8

Ich denke wir haben hier alle konstruktives Feedback gegeben; nicht mit Meckern verwechseln. Eine Lösung zu finden ist in der Tat nicht unsere Aufgabe, sondern die des Veranstalters, denn dafür werden sie bezahlt.

Freut mich, wenn du das relaxed siehst. Ich sehe das so, dass ich für etwas bezahlt habe im Voraus und dafür erwarte ich jetzt auch die Leistung, welche aber nicht abgebildet wird und das ist für mich ärgerlich. Ich verdiene sehr gut, aber schmeiße ungern mein Geld aus dem Fenster.
Wenn du im Restaurant ein medium Steak bestellst, dann wirst du es auch zurückgeben, wenn es durchgebraten ankommt; hoffentlich.
Keine Ahnung was das Alter oder der Beruf für eine Rolle spielt; ist ja nicht so als wäre ich noch 20.

“…weil ich nur ein Besucher der Lan bin und einfach nur Spaß haben möchte.” - Das wollen wir alle ist aber kein Grund.


#9

Ich will jetzt keinem zu nahetreten aber unter konstruktivem Feedback stelle ich mir ein wenig was anderes vor. Aber letztendlich egal. Es ist ja nun definitiv nicht so, dass du dein medium Steak nicht bekommst. Du musst nur leider mit vier Kellnern reden, dem einen sagst du wie dein Fleisch sein soll, dem anderen was für ein Getränk du haben wills, der dritte nimmt deine Beilagen-Bestellung auf und der vierte ist fürs Dessert. Jeder hat ein eigenes System und zwei von den Kellnern haben eine Sauklaue, so dass es Probleme gibt deine Beilage deinem Fleisch zuzuordnen. Ist alles furchtbar aufwendig und aktuell wenig effektiv und Keller Nr. 5 rennt mit deinem Essen auch extrem verwirrt erst mal durch den ganzen Laden. Aber dann erinnert er sich an die Tischnummer und bringt dir das Essen. Du bist zwar ein klitzekleines bissel genervt von den ganzen Abläufen, aber die hast dein Essen bekommen, es war so wie du es haben wolltest, es ist immer noch heiß…und es ist mit Abstand das einzige Restaurant was dir dein Essen in der Qualität liefern kann. Bei allen Reibungsverlusten und dem leichten Generve. Hier zu diesem Restaurant werde ich immer wieder kommen, denn es schmeckt am besten, und auch wenn die Kellner ein klein wenig verpeilt aktuell sind, sind sie doch super nett und bemühen sich meine Kritik anzunehmen und es beim nächsten Mal besser zu machen. Und was soll ich sagen, es ist das einzige Restaurant im Umkreis was solch ein Erlebnis bietet.


#10

Ich weiß leider nicht wie du auf die Idee kommst, dass hier kein konstruktives Feedback stattgefunden hat, aber ich fordere dich gerne auf meinen obigen Beitrag erneut zu lesen.
Und letztendlich ist auch am Ende des Tages eine Beschwerde zulässig und ein adäquates Mittel einen Missstand aufzuzeigen sofern dies in der richtigen Sprache stattfindet.
Das Restaurant, dass du erwähnst würde ich definitiv nicht besuchen, aber Ansprüche sind ja bekannterweise unterschiedlich.

Würde mich freuen wenn wir zum Kern des Themas zurückkehren könnten, denn diese Fehde langweilt mich langsam.

Guten Abend.


#11

Ich verdiene sehr gut, aber schmeiße ungern mein Geld aus dem Fenster.”
Nice Flex und thematisch definitiv nahe liegend . Diese Arroganz langweilt mich langsam.

Guten MIrn.


#12

Ich habe nicht mit dem inhaltslosen Nonsense begonnen und antworte auf gleichem Niveau. Ist dir sicherlich aufgefallen beim aufmerksamen lesen des Threads.


#13

Hervorragende Rechtfertigung !
Klingt genau wie bei einem Kind.
"Aber … aber der ExarFun hat angefangen :’( "
Außerdem erkenne ich hier keinen “inhaltslosen Nonsense” tbh.
Siehst du eigentlich deine eigene Doppelmoral , ist dir sicherlich aufgefallen beim aufmerksamen lesen des Threads.

Guten MIrgen.


#14

Fehde? Habe ich was übersehen?

Wir sind beim Thema und beim Kern. Thema ist: Was kann ich an Leistung erwarten, wenn ich etwas Bestimmtes kaufe.

Die Leistung ist die Lan Party die in 10 Tagen stattfindet. Ich gehe aktuell davon aus, dass ich hier das erhalte was versprochen wurde. Eine Lan Party mit Turnieren und angeschlossener Expo.

Was aktuelle Bestandteil dieser Lan Party ist, ist ein, für einige Leute etwas zu komplizierter, Ablauf um sich für einzelne Bestandteile der Lan anzumelden.

Nun gut hierzu kann man Kritik äußern und ggf. Vorschläge machen wie man es evtl. besser machen könnte. Steht jedem frei und genauso steht es jedem frei hierzu eine Erwiderung zu machen, weil das ja Bestandteil einer Diskussion ist.

Und manchmal ist es auch so, dass es jemanden gibt, der eine andere, etwas differenzierte Sichtweise als man selber hat.

Genau das tun wie hier gerade. Auf ganz nüchterne Weise mit Worten. Niemand beschimpft die Mutter des anderen und sagt schlimme Worte über eine nicht vorhandene Schwester.

Deswegen ist mir nicht ganz klar wo das hier eine Fehde ist.


#15

Lies dir doch bitte einfach meinen Eingangskommentar durch und die konstruktiven Antworten darauf. Bis dahin kein Problem. Ich sehe hier auch keine Doppelmoral. Ich habe mich beschwert und andere Personen sehen das ebenfalls so. Wo ist das Problem?

Letztendlich gibt ExarFun mir sogar recht und sagt durch die Blume “reg dich nicht so auf” bzw. “wir sollten uns nicht so aufregen”. Das sehe ich anders und einige andere auch. Wenn euch das nicht gefällt, dann lasst das kommentieren doch einfach? Das hat nichts mit “kindischer Rechtfertigung” zu tun, sondern dem Hinweisen auf Fehlverhalten. Wenn ihr das nicht sehen könnt, dann tut es mir für euch leid.

ExarFun, du hast aus meiner Sicht keine differenzierte Sichtweise, weil du das nachplapperst was ich geschrieben habe und mir sagst ich solle mich nicht ärgern und das es ja nicht so schlimm sei. Damit propagierst du doch, dass du mit den Schwierigkeiten keine Probleme hast. Und das ist schön für dich, aber dann musst du auch akzeptieren, dass es Menschen gibt mit “differenzierten Ansichten” und damit eben ein Problem haben und sich diesbezüglich beschweren, wenn sie mit 139 Euro in Vorleistung treten.
Du hast bisher nichts differenziertes beigetragen, außer “das es kompliziert” ist.

Zur Fehde:
“Ich will jetzt keinem zu nahetreten aber unter konstruktivem Feedback stelle ich mir ein wenig was anderes vor”

“Und manchmal ist es auch so, dass es jemanden gibt, der eine andere, etwas differenzierte Sichtweise als man selber hat.”

Beide Sätze werfen mir vor ich wäre nicht konstruktiv oder differenziert. So etwas hat in einer konstruktiven Diskussion nichts verloren. Auch sonst ist dein Verhalten beim schreiben belehrend und wirkt arrogant, wie z.B. “Leider artet dieser Thread gerade in das übliche aus…”
Da muss man sich dann nicht wundern, wenn man scharfe Antworten bekommt. Vielleicht merkst du ja auch gar nicht, dass du so schreibst?

Tschüss!


#16

Das du denkst ich hätte ein Problem mit deiner Beschwerde finde ich amüsant. Erläutere mir lieber welchen wertvollen Inhalt deine Aussage " Ich verdiene sehr gut , aber schmeiße ungern mein Geld aus dem Fenster.” hat.
Scheint mir fast so als wäre das nur " inhaltsloser Nonsense"
Du sprichst von Arroganz aber profilierst dich mit deinem Gehalt.
GZ


#17

Das ist eine Aussage, welche klar macht, dass obwohl ich gut verdiene nicht bereit bin mein Geld zu verschwenden womit ExarFun offensichtlich weniger ein Problem hat, wenn ihm die genannten Dinge egal sind. Das hat in dem Fall nichts mit profilieren zu tun.
Schade, dass du das nicht erkennst.

Profilieren wäre, wenn ich sagen würde “Ich verdiene mehr als du KaevKe, deswegen habe ich ja wohl recht und bin besser.”


#18

Falsch. Es gibt keinen ersichtlichen Grund sein Einkommen zu erwähnen. Als wäre das irgendwie relevant. Es dient nur um sich über andere zu erheben.

Du sprichst bereits von Verschwendung bevor das Event begonnen hat.
Gute Einstellung absolut pathetic.


#19

Ich würde sowohl exar als auch Morrigan zustimmen. Es ist echt n bisschen viel schief gelaufen. Und man sollte für das Geld und dafür dass die Leute der Messe sicher nicht die erste Messe geschweige die erste dreamhack ausrichten, erwarten können, dass alles reibungslos klappt. Gut, hat es diesmal nicht. Die letzten Jahre hatte ich aber bei weitem keine Probleme damit. Man hat einen Systemwechsel versucht und ist ziemlich auf die Nase gefallen. Trotzdem würde einem so gut es geht geholfen. So zumindest mein Eindruck.

Und wenn es darum geht für was man bezahlt und über was sich hier aufgeregt wird. Es wird für einen LAN Platz, Turniere, Zutritt zur Expo, WLAN etc. Bezahlt. Es wurde im Ticket nicht versprochen dass jeder gaming Stühle hat. Und es haben ja wohl genug Stühle bekommen, sonst wären sie ja nicht ausverkauft. Ebenso die Monitore.

Also davon zu reden nicht das zu bekommen für was man bezahlt hat, finde ich einfach falsch, da man erst in 10 Tagen wirklich sagen kann ob es einem das Geld wert war.


#20

Einen Beitrag muss ich jetzt leider doch noch bringen. Weil dieser Thread so wie ich es bereits erwähnte ausartet. Anstatt um die Sache zu diskutieren: "Was ist nicht OK, was könnte man besser machen und wie?“, passiert genau das was immer passiert.

Also hatte ich doch leider Recht mit: “Leider artet dieser Thread gerade in das übliche aus…”

Schade das wir wenig zur Sache betragen konnten. Ich habe aber noch etwas zur Sache, die da übrigens war: Ich habe hier 4 Accounts um mich bei allem anzumelden und finde das nicht gut. In einem Softwareprojekt hatten wir gerade ein ähnliches Problem. Für die Anmeldung an 3 unterschiedlichen Systemen brauchte der Kunde auch 3 unterschiedliche Accounts. In der Konzeption der Sache war das mal anders geplant gewesen, aber in der Ausführung mussten wir es dann leider aus rechtlichen Gründen wieder zurückdrehen. DSGVO, Datenweitergaben und Datenvermeidung heißt das Zauberwort. Und hier wird es ähnlich sein. Nur weil man sich zur Lan anmeldet, kann niemand davon ausgehen, dass man einen Toornament-, einen Foren- und einen Discordaccout haben will. Das muss jeder für sich selber entscheiden. Und darum gibt es leider auch mehr Accounts als es manch einer vielleicht gerne hätte oder als praktisch erachtet. Zumal für Leute die es etwas “professioneller” betreiben sicher ein Toornament Account ohne die Lan ohnehin gibt und Discord hat nur wenig mit der Lan zu tun. Einzig das Forum kommt extra, aber das kenne ich von anderen Lans so, das Bestell- und Forenaccout separat sind.